Ein Artikel der Redaktion

Meppen Festpredigt am Sonntag in Meppen

Von PM. | 07.09.2011, 15:30 Uhr

Das 168. Jahresfest der Hauptgruppe Osnabrück des Gustav-Adolf-Werkes findet in diesem Jahr in Bad Bentheim statt. Aus diesem Anlass laden die 28 Kirchengemeinden des ev.-luth. Kirchenkreises Emsland-Bentheim Gastprediger des Gustav-Adolf-Werkes ein. Am Sonntag, 11. September, um 10 Uhr wird Superintendent i.R. Hans-Neithardt Hansch in der Gustav-Adolf-Kirche in Meppen die Predigt halten.

Seit 1832 ist das Gustav-Adolf-Werk Unterstützer der evangelischen Gemeinden, die weltweit in der Diaspora leben. Es hilft bei Bau und Instandsetzung von Kirchen, Gemeindehäusern, diakonischen Einrichtungen und fördert Fort- und Weiterbildung der Gemeindeglieder. So konnte durch Spenden des Gustav-Adolf-Werkes 1858 die erste evangelische Kirche in Meppen gebaut werden. Aus dankbarer Erinnerung bekam sie nach dem Zweiten Weltkrieg den Namen Gustav-Adolf-Kirche. Die Hauptgruppe Osnabrück unterstützt dieses Jahr besonders die evangelischen Gemeinden in der Ukraine.