Ein Artikel der Redaktion

Meppen Aktion der Freilichtbühne zur Nachahmung empfohlen

Meinung – Carola Alge | 22.12.2015, 14:01 Uhr

Die Aktion der jungen Akteure der Meppener Freilichtbühne ist zur Nachahmung empfohlen.

Spontan überlegten junge Einheimische, welchen Beitrag sie zur Integration der jungen Flüchtlinge leisten können. Was lag da näher, als gemeinsam künstlerisch aktiv zu werden. Das Workshop-Projekt ist ein geeignetes Forum, die Scheu voreinander zu verlieren, den anderen und seinen Kulturkreis ein bisschen kennenzulernen. Tanz, Schauspiel und Gesang verbinden auch dann, wenn es Sprachprobleme gibt.

Die gute Resonanz auf das Angebot gibt dem Bühnenjugendausschuss der Freilichtbühne recht: Die Mischung der Teilnehmer stimmte, der Altersquerschnitt zwischen drei Jahren und 40 Jahren ebenfalls. Alle hatten Spaß am Improvisationstheater. Weitere Aktionen sind geplant: ein Spieltag mit den Flüchtlingen in den Meppener Sporthallen zum Beispiel.