Ein Artikel der Redaktion

Konzert der Schulchöre Mit viel Spaß gesungen

23.09.2011, 22:00 Uhr

Zum Abschluss des Schulfestes am vergangenen Samstag haben die Schulchöre des Meppener Windthorst-Gymnasiums im Foyer des Theaters ein klanglich farbenreiches Konzert gegeben.

Unter der Leitung von Tim Hartmann hatten die jungen Sängerinnen ein abwechslungsreiches Programm eingeübt, das ihre Zuhörer vom ersten Ton an begeisterte. Das Konzert wurde vom Schulchor mit dem flott und fröhlich vorgetragenen „Super Trouper“ von ABBA eröffnet. Beim folgenden Nostalgie-Schlager-Block — gesungen vom Solochor — konnten die Zuhörer den Spaß der Schülerinnen am Singen hören und sehen.Witzige Schlager wie „Schmidtchen Schleicher“ oder „Lass mich dein Badewasser schlürfen“ wurden mit viel Beifall belohnt. Schul- und Solochor folgten mit gelungenen Interpretationen von „Summer in the City“ oder „Saturday Night Fever“.

Mann im Mond

Sehr schön und harmonisch abgestimmt war der mehrstimmige Gesang bei „Do Wah Diddy Diddy“ oder beim superschön gesungenen „Mann im Mond“. Die Chöre und ihr Leiter bewiesen auch einmal mehr viel Humor, etwa beim „Umweltmedley“, wo bekannte Passagen witzig umgeschrieben wurden. Gespickt wurden die Darbietungen mit Wortspielereien auf den verkorksten Sommer.

Die Besucher hatten viel Freude beim Zuhören und Zusehen und dankten den Chören des Windthorst-Gymnasiums mit anhaltendem Beifall und „Zugabe“-Rufen.