Ein Artikel der Redaktion

Dezernent erwidert mit positiven Beispielen Harsche Kritik an Meppens Klima- und Umweltschutz

Von Hermann-Josef Mammes | 12.09.2020, 09:00 Uhr

Die Klimagruppe Emsland Mitte versteht sich selbst als Ableger von "People for future". 45 Minuten lang haben die Protagonisten dem Stadtrat Meppen den Spiegel vorgehalten. Eindeutiger Tenor: In Sachen Umwelt- und Klimaschutz und hier speziell bei den regenerativen Energien hat die Stadt trotz vieler Konzepte wenig realisiert.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden