Ein Artikel der Redaktion

Wieder mit Live-Erschreckern Halloweenhaus in Meppen: Monster sind in diesem Jahr noch realistischer

Von Jana Probst | 21.10.2022, 11:23 Uhr

Bald können Gruselfans im Halloweenhaus in Meppen wieder ihren Mut unter Beweis stellen: 350 Meter misst der Rundgang durch Dunkelheit, Nebel und vorbei an lebendigen Monstern, die in den Ecken lauern. Wir geben einen kurzen Vorgeschmack. 

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche