Ein Artikel der Redaktion

Grab ohne Namen Wieso entscheiden sich Emsländer für eine anonyme Bestattung?

Von Jana Probst | 11.11.2022, 09:20 Uhr

Nicht zu wissen, wo der geliebte Angehörige begraben ist - oder nur ungefähr. Für viele kommt das nicht infrage. Trotzdem entscheiden sich auch im Emsland Menschen für eine anonyme Bestattung. Warum? Und was sagt die Kirche zu dieser Form der Beisetzung?

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche