Ein Artikel der Redaktion

An Schausteller und Handel denken Trotz Energiekrise und Sparzwang eine Eisbahn beim Weihnachtsmarkt Meppen?

Von Harry de Winter | 23.08.2022, 16:06 Uhr 1 Leserkommentar

Die künstliche Eisbahn ist eines der Highlights auf dem Weihnachtsmarkt in Meppen. Sind der damit verbundene Stromverbrauch und die Kosten zu rechtfertigen? Meppens Bürgermeister Helmut Knurbein äußert sich dazu.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat