Ein Artikel der Redaktion

Feuer schnell gelöscht Photovoltaikanlage in Meppen in Brand

Von Matthias Brüning | 10.06.2018, 17:43 Uhr

Am Sonntagnachmittag ist im Meppener Ortsteil Bokeloh ein Bauteil einer Photovoltaikanlage auf einem Wirtschaftsgebäude in Brand geraten. Der Brand richtete keine größeren Schäden an.

Als die Feuerwehr wenige Minuten nach dem Alarm in der Vogelpohlstraße 11 ankam, drang Rauch aus dem Gebäude. Ein Trupp unter Atemschutz löschte den Brand. Mit einem Hochdrucklüfter wurde das Gebäude rauchfrei gemacht.

Eine Fachfirma soll den Schaden in Augenschein zu nehmen. Die Feuerwehr Meppen war mit einem Löschzug vor Ort. Eine vorsorglich alarmierte Besatzung eines Rettungswagens brauchte nicht tätig werden. Es wurde niemand verletzt.