Ein Artikel der Redaktion

Drei DJs heizten ein Tolle Stimmung auf der After-Work-Party in Meppen

Von Ann-Christin Fischer | 10.12.2015, 21:45 Uhr

Raus aus dem Büro und ab auf die Party! Tausende Meppener strömten am Donnerstagabend zur After-Work-Party auf den Weihnachtsmarkt.

Mitten in der Innenstadt, auf und neben der überdachten Eisbahn, füllte sich ab 18 Uhr der Platz. Dicht an dicht gedrängt, eingepackt in warme Winterjacken, stießen die Feierlustigen auf die Vorweihnachtszeit an. Auf der Eisbahn legte DJ Ralf auf und erstmals dröhnte die Musik auch vom Windhorstplatz und dem historischen Rathaus zu den Besuchern.

Über kalte Füße musste sich niemand Sorgen machen, angenehme sechs bis sieben Grad waren es zu späterer Stunde. „Eigens für diesen Abend wurde die Eisbahn mit einem Holzfußboden abgedeckt“, sagte Ansgar Limbeck vom Stadtmarketing WiM.

Übrigens: Die Idee der After-Work-Partys kommt aus New York und London und vor ein paar Jahren schwappte die Trendwelle nach Deutschland. Ableger heißen After-Business- oder After-Job-Party.