Ein Artikel der Redaktion

Buch wird neu aufgelegt „Hexenschwert“ für Autorin aus Meppen ein Hoffnungsschimmer in Corona-Krise

Von Reinhard Fanslau | 04.10.2022, 12:43 Uhr 1 Leserkommentar

Die Meppener Autorin Margret Koers schreibt seit über 30 Jahren Bücher über Menschen in der Region. Ihr größter Erfolg war „Hexenschwert - Die Geschichte der Goose Sienken“. Lange Zeit war das Werk vergriffen. Die jetzt erscheinende Neuauflage ist für die durch die Corona-Krise gebeutelte Schriftstellerin ein Hoffnungsschimmer.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche