Ein Artikel der Redaktion

Buntes Programm am 16. September Meppener Kindertag findet beim Jam statt

Von Heinrich Schepers | 10.07.2018, 19:30 Uhr

Der Meppener Kindertag erfreut sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit. In diesem Jahr soll es eine wesentliche Neuerung geben, wie die Organisatoren im Meppener Jugend- und Kulturzentrum Jam mitgeteilt haben.

Neuer Veranstaltungsort wird das Jam. Den Ortswechsel begründen die Veranstalter mit der schwierigen Parkplatzsituation am Kossehof, wo der Kindertag bislang stattgefunden hat.

Der Kindertag gehört seit 1997 zur festen Größe im Veranstaltungskalender der Stadt Meppen. Zum Erfolg der Veranstaltung tragen rund 40 Vereine, Verbände, Parteien, Schulen und Institutionen bei, die spannende Aktionen und Spiele anbieten. „

Stetig wachsender Zuspruch

Der Kindertag hat einen stetig wachsenden Zuspruch erfahren. Das freut uns sehr“, sagt Stadtjugendpfleger Karsten Streeck, der die Veranstaltung gemeinsam mit Marlene Schulten in Kooperation mit dem „Arbeitskreis Kindertag“ organisiert. Ein stetes Ärgernis war bislang die Parkplatzsituation am Kossehof. Diese sei wegen der steigenden Besucherzahlen immer schwieriger geworden, berichtet Streeck. „Viele Autofahrer haben in Bereichen geparkt, die dafür nicht vorgesehen sind. Es kam zu verkehrsgefährdenden Situationen. Darauf mussten wir reagieren“, so der Stadtjugendpfleger. Deshalb haben die Organisatoren in Absprache mit Meppens Bürgermeister Helmut Knurbein und dem Arbeitskreis beschlossen, dass der Kindertag nun im Jam stattfinden wird.

Gut mit Fahrrad erreichbar

Neben dem Jugend- und Kulturzentrum wird der hintere Teil des Freibadgeländes als Veranstaltungsbereich ausgewiesen. Die Schwimmbecken werden mit Bauzäunen abgetrennt. Der Spielplatz des Freibades darf von den Besuchern genutzt werden. „Das Jam verfügt über einen Bühnenbereich und eine teilüberdachte Außenanlage, es gibt eine große Anzahl an Parkplätzen am Nagelshof und die Freibadwiese bietet eine großzügige Fläche für Spiele und Aktionen“, fasst Streeck zusammen. Das Jam könne zudem gut mit dem Fahrrad erreicht werden, ergänzt Schulten. Der neue Veranstaltungsort biete daher ideale Bedingungen.

Der Kindertag findet am 16. September von 14 bis 18 Uhr statt. 40 Vereine, Verbände, Parteien und Institutionen organisieren gemeinsam mit der Stadt Meppen ein buntes Programm für Kinder. Der Eintritt ist frei. Der Zugang zum Veranstaltungsgelände erfolgt über den Parkplatz am Nagelshof hinter dem Meppener Hallen- und Freibad. Der Haupteingang des Jugendzentrums An der Bleiche wird an diesem Tag geschlossen.