Ein Artikel der Redaktion

Paarberatung der Diakonie Emsland Bentheim Schweißt die Pandemie Paare enger zusammen?

Von Jana Probst | 30.04.2020, 11:58 Uhr

Die Corona-Krise stellt Paarbeziehungen auf die Probe: Einkommensverluste und Kinderbetreuung müssen gemeinsam gestemmt werden. Ludger Plogmann weiß das aus seiner beruflichen Praxis. Er leitet den Fachbereich Paar- und Lebensberatung der Diakonie Emsland Bentheim.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden