Ein Artikel der Redaktion

Verschwörungssatire auf Telegram Drosten-Vortrag in Meppen erreicht Millionen – auch dank Böhmermann

Von Tobias Böckermann | 02.11.2020, 19:13 Uhr

Dass der Besuch von Christian Drosten in Meppen für Aufmerksamkeit sorgen würde, das durfte man erwarten. Was dann aber wirklich daraus wurde, ist nahezu umwerfend: Allein das Video des Abends haben sich bisher mehr als 142000 Menschen angesehen, die Berichterstattung dieser Zeitung erreichte Millionen. Und das hat auch mit Jan Böhmermann zu tun – und mit einem Fernsehteam, das zum Teil aus Schülern besteht.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden