Ein Artikel der Redaktion

Verhandlung nimmt kuriose Wendung Amtsgericht Meppen lädt Richter als Zeugen in Drogen-Prozess

Von Gerd Mecklenborg | 22.07.2021, 10:05 Uhr

Weil er angeblich erhebliche Mengen an Drogen, genauer gesagt „Haze“, eine Marihuanasorte, gekauft hat um damit zu dealen, ist ein 35-jähriger Meppener von der Staatsanwaltschaft angeklagt worden. Die Verhandlung am Amtsgericht Meppen nahm eine kuriose Wendung.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche