Ein Artikel der Redaktion

Sprechender Fahrstuhl Barrierefreiheit: Amtsgericht Meppen Vorbild für andere

Von Hermann-Josef Mammes | 08.11.2022, 08:23 Uhr

Vor zwei Jahren haben Menschen mit Handicaps bei einer Inspektion dem Amtsgericht Meppen drastisch aufgezeigt, warum es Seh- und Gehbehinderte in den Räumen sehr schwer haben. Direktorin Anette Schneckenberger versprach damals Abhilfe - und hat Wort gehalten.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche