Ein Bild von Hermann-Josef Mammes
06.12.2017, 20:15 Uhr VORHABEN DURCHAUS VERTRÄGLICH

Zwei Meppener Flächennutzungspläne nur konsequent

Ein Kommentar von Hermann-Josef Mammes


An der Fullener Straße ist die Reithalle geplant. Foto: Manfred FickersAn der Fullener Straße ist die Reithalle geplant. Foto: Manfred Fickers

Meppen. Den Flächennutzungsplansektor für die Fullener Straße in Meppen in zwei unterschiedliche Bereiche zu trennen, ist auf jeden Fall der richtige Weg.

Der bislang gemeinsame Flächennutzungsplan „Westlich des Cherusker Weges“ erhält durch die geplante Ansiedlung des Hagebaumarktes und des Baustoffhandels Mayrose eine besondere Brisanz. Die Gründung der Bürgerinitiative Esterfeld ist der be

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN