Dank für Kriegsgräberfürsorge Geschichte niemals in Vergessenheit geraten lassen

Von Heiner Harnack

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Meppen. In einer kleinen Feierstunde im Kreishaus in Meppen wurde Teilnehmern der Kreisgruppe Emsland/Bentheim des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge für deren Einsätze im In- und Ausland gedankt. Auch niederländische Kameraden erhielten Ehrungen für ihr Wirken für den Frieden.

Zum 22. Mal seien die Mitglieder der Kreisgruppe in deren Freizeit im Einsatz gewesen, so Landrat Reinhard Winter in seiner Rede. Die Kriegsgräber im russischen Kaliningrad Skaja Oblast könnten dank der Mithilfe aus dem Emsland und der Grafschaft so in einem würdigen Zustand erhalten werden. „Sie haben mit diesem Einsatz das Vergessene aus dem Schatten geholt und wieder ans Licht gebracht“, so Winter zu den Gästen. Das sei umso wichtiger, da die meisten Zeitzeugen dieser schrecklichen Ereignisse mittlerweile verstorben seien.

Verweis auf Erna de Vries

Winter erinnerte an Erna de Vries, die im unermüdlichen Eifer an ihre bewegende Geschichte vom Überleben des Holocausts vor Schulklassen erinnere. Winter ging auf den besonderen Einsatz auf dem Kriegsgefangenenfriedhof in Fullen ein, wo Schüler der Anne-Frank-Schule, unterstützt vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge und der Gedenkstätte Esterwegen, die Namen der dort verscharrten sowjetischen Kriegsgefangenen recherchiert und auf roten Ziegeltafeln deren Identität wieder zurückgegeben hätten. „Den Anfängen von Fremdenhass und Ausgrenzung kann so begegnet werden, damit sich Gräuel, Gewalt und Unrecht nicht wiederholen“, so der Landrat weiter.

Frieden unter den Völkern wahren

Mit ihrem Einsatz würden die Teilnehmer den Opfern gedenken und und mahnen, den Frieden unter den Völkern zu wahren. „Dass Frieden keine Selbstverständlichkeit ist, zeigen die Entwicklungen in Syrien, im Iran, Irak, in Afghanistan und der Ukraine.“ Autokratische Staatenlenker würden den Frieden gefährden, sowie Krisen verursachen, so Winter weiter, der die Weltordnung als „beängstigend brüchig“ bezeichnete. Die Demokratie sei den Deutschen nicht für immer geschenkt, mahnte der Redner, diese täglich neu zu erarbeiten und mit Leben zu füllen. „Wie sehr dies nötig ist, führt uns der Rechtsruck in vielen Länder- bzw. Kommunalparlamenten deutlich vor Augen“, so Winter.

Greifbare Stille

Bürgermeister Helmut Knurbein erinnerte an einen Besuch mit seiner 17-jährigen Tochter während einer Visite von Erna de Vries in der Vitus-Gemeinde. Die Stille im Raum sei greifbar gewesen, als die vom Holocaust Verfolgte in bewegenden Worten ihre Geschichte dargestellt hätte. Bewundernswert sei gewesen, wie junge Menschen das Angebot von de Vries angenommen hätten, noch nach dem Vortrag Fragen stellen zu können. „Wir müssen, auch wenn die Zeitzeugen weniger werden, diese Geschichte bei uns behalten“, erinnerte auch Knurbein an die Verpflichtung, die Geschichte nicht zu vergessen. „Wir als Stadt Meppen sprechen Ihnen den herzlichen Dank aus für das, was Sie in Ihren Einsätzen leisten“, so der Bürgermeister. Anschließend wurden die Teilnehmer für ihre Arbeit mit Urkunden, Medaillen und Büchern geehrt.


Die Geehrten:

RainerGrygielAn der Raubkammer1229633Munster

ThomasLandwehrAdlerweg948499Salzbergen

UllrichGoedeSchullendamm449716Meppen

MarkusSchwänenOstereschweg4649733Haren

HagenGundlach van DührenSchützenring349733Haren

WilhelmDetersZitter349757Werlte

FriedrichRedekerLaurentinusstraße249740Haselünne - Lehte

AlfredRademakerDillenweg1948455Bad Bentheim

HermannKösterHauweg4549163Bohmte

FritzBüntjenFriedhofstraße2326683Saterland

AndreasBlauPapenburger Straße8226789Leer

LarsWingoldPapenburger Straße8226789Leer

HansHofmanBuitenborg7849828Neuenhaus

Hermann-JosefBrüwerLingener Straße449716Meppen

HeinrichAhausAn der Schule926897Breddenberg

HelmutLuxNeuenkirchener Straße848488Emsbüren

GerdJaskeDistelring3449740HaselünneWappenschild des Volksbundes

HermannKamplingRebhuhn Straße1626871Pepenburg-Aschendorf

HorstRichardtKrupp Straße1749716Meppen

AlfredWenningReiher Straße4248527Nordhorn

JohannesWebbinkDrakensteyn207608 TJAlmeloNiederlandeMadonna von Stalingrad

GeorgSchröerJunkernesch2649716Meppen

Karl-LudwigBodeNagelshof1949716MeppenEmanuel Kant Medallie

JürgenBradlerKruppstraße3549716MeppenEmanuel Kant Medallie

RudiHenckelHolbeinstraße1049716Meppen

BernhardMühlenstädtFuller Kirchweg3449716Meppen

TorstenDeulingHerrenmühlenweg5749716MeppenEhrennadel in Bronze

Karl-HeinzHoltkampApeldorner Kirchweg3949716MeppenEhrennadel in Bronze

Cornelisvan den HovenAm Waldbad7849843UelsenEhrennadel in Bronze

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN