Stadt und innogy verlosen Testwoche Elektroauto für Kneippverein Meppen

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Mitglieder des Kneipvereins Meppen freuen sich auf die erste Fahrt mit dem Nissan Leaf, während (v.r.) Hartmut Voss stellvertretend für den Verein das Elektroauto von Ludger Frese übernahm. Foto: Stadt MeppenDie Mitglieder des Kneipvereins Meppen freuen sich auf die erste Fahrt mit dem Nissan Leaf, während (v.r.) Hartmut Voss stellvertretend für den Verein das Elektroauto von Ludger Frese übernahm. Foto: Stadt Meppen

Meppen. Die Mitglieder des Kneippvereins Meppen können ab sofort mit smarter Technik durchstarten und ausgiebig die Vorzüge eines Elektroautos testen.

Der Verein ist Gewinner der Stadtradeln-Kampagne der Stadt Meppen gemeinsam mit innogy. Der Klimaschutzmanager der Stadt Meppen Ludger Frese übergab einen Nissan Leaf für insgesamt eine Woche zum Testen.

Der Nissan Leaf kann mit einer Leistung von 109 PS und einer Ladedauer zwischen 30 Minuten und sechs Stunden eine Reichweite von rund 250 Kilometern erreichen. „Ich interessiere mich schon seit Längerem für neue umweltschonendere Antriebstechnologien von Autos - und ganz besonders für die Elektromobilität. Ich und die anderen Mitglieder des Kneippvereins freuen uns über die Gelegenheit, uns im Alltag ein Bild von einem Elektroauto zu machen“, sagt Hartmut Voss, Vorsitzender des Kneippvereins Meppen.

Elektromobilität stärken

innogy unterstützt mit vielen Aktionen die Stärkung der Elektromobilität in der Region. An über 90 Ladepunkten in Niedersachsen können Elektromobilisten ihr Auto mit Ökostrom von innogy volltanken. Deutschlandweit betreibt innogy in 509 Städten insgesamt 3.115 Ladepunkte, davon sind 1.810 Ladepunkte im öffentlichen Raum. Um die Ökobilanz der Elektromobile weiter zu verbessern, bietet innogy an seinen Ladepunkten 100 % Ökostrom an. Das Laden von Elektrofahrzeugen ist an der Elektrotankstelle von RWE schnell und komfortabel möglich. Die Verbrauchskosten für ein modernes Elektroauto liegen bei nur vier bis fünf Euro pro 100 Kilometern.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN