Emsländischer Kioskbesitzer erstaunt Bild am Sonntag verlegt Meppen nach Ostfriesland

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Meppen liegt laut der Bild am Sonntag in Ostfriesland. „Shop And Go“-Kioskbetreiber Manfred Brand nimmt es mit Humor. Foto Harry de WinterMeppen liegt laut der Bild am Sonntag in Ostfriesland. „Shop And Go“-Kioskbetreiber Manfred Brand nimmt es mit Humor. Foto Harry de Winter

Meppen. Als Manfred Brand am Sonntagmorgen in die Bild am Sonntag (BamS) schaute, freute er sich, dass die Zeitung einen kleinen Artikel über ihn und sein Geschäft „Shop And Go“ in Meppen geschrieben hatte. Doch beim Lesen des 13-Zeilers traute er seinen Augen nicht recht.

Der 47-jährige Rütenbrocker betreibt seit rund 25 Jahren unterschiedliche Geschäfte in Meppen. Seit fünf Jahren den Kiosk „Shop And Go“ in Meppen-Kuhweide. Nun hat ihn jüngst die BamS-Redaktion zum Händler der Woche gekürt. Vor gut acht Wochen bekam Brand deshalb Besuch von einem freien Mitarbeiter des Boulevardblattes. So weit, so gut.

„F wie Falsch“

„Von B wie BamS bis Z wie Zahnpasta“ – damit beginnt der kurze Artikel, um das breite Angebot in Brands Laden hervorzuheben. Allerdings hätte der Autor auch „F wie Falsch“ hinzufügen sollen. Denn wie es weiter heißt, liegt die Kreisstadt Meppen in Ostfriesland. „Meppen in Ostfriesland, das geht doch nicht“, sagte Brand mit einem breiten Grinsen im Gespräch mit unserer Redaktion. „Als echter Emsländer kann man das so nicht auf sich sitzen lassen.“ Und das schienen auch viele Kunden von Brand so zu sehen. „Das Telefon stand am Sonntag im Kiosk nicht still. Es haben viele Leute angerufen und gefragt, wie das denn zustande gekommen ist. Aber wir konnten alle sehr darüber lachen.“ Insgesamt ist Brand mit der geografischen Unkenntnis der BamS sehr zufrieden. „Mehr Aufmerksamkeit geht ja wohl nicht, oder?“ Auch in sozialen Netzwerken war das Kiosk Thema und es wurde sich über diesen Fehler lustig gemacht.

Landkreis gibt Entwarnung

Vorsichtshalber stellte unsere Redaktion eine Anfrage beim Landkreis Emsland, ob Meppen tatsächlich zu Ostfriesland gehört und die Meppener sich jahrelang fälschlich für Emsländer gehalten haben. „Meppen liegt eindeutig im Emsland“, sagte eine Sprecherin des Landkreises. „Weiter gab es und gibt es auch keine Pläne, dies zu ändern.“ Somit dürften auch alle Meppener Autofahrer aufatmen. Sie dürfen ihre geliebten EL-Kennzeichen behalten und können auf ein teueres Ummelden beim Straßenverkehrsamt verzichten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN