25 und 40 Jahre dabei CDU Meppen ehrt langjährige Mitglieder

Der CDU-Stadtverband Meppen hat Mitglieder für 25- beziehungsweise 40-jährige Treue zur CDU geehrt. Das Foto zeigt v.l. Jürgen Schwering, Luzia Reinert (25 Jahre), Werner Schmit (40 Jahre), Bernd-Carsten Hiebing und Karl-Heinz Knoll. Foto: CDU MeppenDer CDU-Stadtverband Meppen hat Mitglieder für 25- beziehungsweise 40-jährige Treue zur CDU geehrt. Das Foto zeigt v.l. Jürgen Schwering, Luzia Reinert (25 Jahre), Werner Schmit (40 Jahre), Bernd-Carsten Hiebing und Karl-Heinz Knoll. Foto: CDU Meppen

Meppen. Der CDU-Stadtverband Meppen hat neun Mitglieder für 25- beziehungsweise 40-jährige Treue zur CDU geehrt.

Anlass für die Ehrung war die Mitgliederversammlung. Bei der Ehrung für vier Jahrzehnte in der Partei hob der CDU- Vorsitzende Jürgen Schwering besonders die langjährige Treue der Mitglieder hervor. Zum Zeitpunkt des Eintrittes seien nur drei Fraktionen im Bundestag vertreten gewesen. 1976 habe Kanzlerkandidat Helmut Kohl zwar annähernd 49 Prozent der Stimmen erhalten, dennoch reichte es nicht die Verantwortung als Bundeskanzler zu übernehmen. Dieses hat sich mittlerweile erheblich verändert und so müsse man aktuell von bis zu sechs Fraktionen im neu zu wählenden Bundestag ausgehen.

„Höhen und Tiefen“

Schwering wies darauf hin, dass die langjährigen Mitglieder damals, in der für die Union nicht einfachen Zeit, durch Ihren Beitritt zur CDU ein starkes Zeichen gesetzt hätten. „ Sie haben viele Höhen und Tiefen miterlebt und sind doch weiterhin Mitglied geblieben“, sagte der Vorsitzende. Dafür gab es neben dem Dank der anwesenden Mitglieder auch eine Urkunde und Ehrennadel der CDU Deutschlands.

Auch in diesem Wahljahr sei es wieder wichtig Position zu beziehen und für die Grundwerte der CDU einzutreten, sagte Schwering. „Dazu brauchen wir Mitglieder, die sich zur Union bekennen“.

Schwering ehrte im Beisein des CDU-Landtagsabgeordneten Bernd-Carsten Hiebing und des CDU-Kreisvorsitzenden Karl-Heinz Knoll ferner die Vorsitzende des Ortverbandes Meppen-Mitte, Luzia Reinert, für ihre 25-jährige Mitgliedschaft.


0 Kommentare