Einblicke in die Redaktion Oberschüler besuchen Meppener Tagespost

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Meppener Redaktion über die Schulter geschaut haben Schüler der Anne-Frank-Schule. Redakteur Tim Gallandi, Volontär Benjamin Havermann (v. re.) und andere Redaktionsmitglieder gaben ihnen Einblicke in ihren Arbeitsalltag. Foto: Heiner WittwerDer Meppener Redaktion über die Schulter geschaut haben Schüler der Anne-Frank-Schule. Redakteur Tim Gallandi, Volontär Benjamin Havermann (v. re.) und andere Redaktionsmitglieder gaben ihnen Einblicke in ihren Arbeitsalltag. Foto: Heiner Wittwer 

Meppen. Einblicke in den Arbeitsalltag bei einer Tageszeitung haben am Dienstag zehn Schüler der Anne-Frank-Schule Meppen genommen. Sie besuchten die Redaktion der Meppener Tagespost.

Die Achtklässler der Oberschule aus dem Stadtteil Esterfeld hatten sich zuvor im Rahmen des Projekts „Klasse!“ der NOZ Medien mit dem Thema Zeitung beschäftigt. Mehrere Wochen lasen und analysierten sie die Meppener Tagespost im Deutschunterricht.

Gemeinsam mit ihrem Lehrer Carsten Keetz besuchten die 14- bis 15-Jährigen nun den Ort, an dem die Zeitungsseiten mit den lokalen Inhalten erstellt werden. Die Mitarbeiter der Redaktion erläuterten den Schülern die Arbeitsabläufe. Die Besucher lernten das Newsdesk kennen, an dem die Zeitungsseiten zentral geplant werden, warfen einen Blick in die Emslandsport-Redaktion und bekamen erklärt, worauf es bei der Erstellung von Grafiken ankommt.

So erfuhren die Oberschüler auch, dass in der Meppener Redaktion die Artikel in aller Regel zunächst für die Internetseite noz.de erstellt werden. Die unterschiedlichen Nachrichtenkänale Digital und Print bestimmen somit maßgeblich die redaktionellen Tätigkeiten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN