Neujahrsempfang des Kunstkreises Kunst und Kultur wird in Meppen sehr gut gefördert


Meppen. Gleich zwei Jubiläen kann der Meppener Kunstkreis 2017 feiern. Vor 40 Jahren gründeten 50 engagierte Bürger den „Meppener Kunstkreis - Verein zur Förderung der bildenden Kunst“. Seit 25 Jahren veranstaltet der Verein seinen Töpfermarkt.

Erstmals fand der Neujahrsempfang am Sonntagmorgen draußen im Umfeld der neu errichteten Remise statt. In Vertretung der Grippe erkrankten Vorsitzenden Ursula Kleinlosen begrüßte die stellvertretenden Vorsitzende Helga Block bei Punsch, Glü

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN