Bremer Sportler treten auf Eislaufshow auf der Meppener Eisfläche

Foto: Stadt meppenFoto: Stadt meppen

Meppen. Am kommenden Samstag, dem 3. Dezember, zeigen die kleinen und großen Eiskunstläufer des ERB Bremen wieder ihr Können auf der Meppener Eisbahn. Um 18 Uhr heißt es „Bahn frei“ für mehrere Shownummern.

Der ERB Bremen ist schon traditionell auf der Meppener Eisbahn mit dabei, nämlich seit 2002. Damit feiern sie in diesem Jahr somit ihr 15-jähriges Jubiläum. Ansgar Limbeck, Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins WiM e.V., spricht den Eisläufern seinen besonderen Dank für das langjährige Engagement aus.

„Das Showprogramm ist immer ein besonderes Highlight auf dem Weihnachtsmarkt.“ Sowohl Tanznummern, Sololäufe und eine Nummer der „Bambinis“ werden zu sehen sein. Wenn die Läuferinnen und Läufer ihre Kufen auf das Eis setzen, sollen zahlreiche Doppelsprünge und Figuren die Besucher erstaunen. Mit dabei sind einige Läuferinnen, die erfolgreich an Landes- oder Bundesmeisterschaften teilgenommen haben. Für die Veranstaltung wird kein Eintrittsgeld erhoben. Die Eislaufbahn wird für das allgemeine Schlittschuhlaufen um 17.30 Uhr geschlossen.


0 Kommentare