Alle Absolventen erfolgreich Meppen: Zehn neue Betriebswirte für Führungsaufgaben

Studium erfolgreich abgeschlossen: Zehn geprüfte Betriebswirte erhielten am Freitagabend ihre Zertifikate im Haus des Handwerks in Meppen. Foto: Georg HiemannStudium erfolgreich abgeschlossen: Zehn geprüfte Betriebswirte erhielten am Freitagabend ihre Zertifikate im Haus des Handwerks in Meppen. Foto: Georg Hiemann

Meppen. Nach einem mehr als zweijährigen nebenberuflichen Studium haben alle zehn Teilnehmer ihre Abschlusszertifikate erhalten. „Sie bilden jetzt die Elite des Handwerks“, gratulierte Kammerpräsident Peter Voss.

Zur Abschlussfeier begrüßte Harald Hüsers, Geschäftsführer des Kreishandwerkerschaft Emsland Mitte-Süd, die Absolventen sowie zahlreiche Gäste im Haus des Handwerks in Meppen. Er wies darauf hin, dass dieses Studium im Bildungswerk des Meppener Handwerks e. V. zum ersten Mal nach dem neuen Rahmenplan, der insbesondere auch eine Abschlussarbeit vorsieht, durchgeführt worden sei. HWK-Präsident Peter Voss ergänzte, die neuen Anforderungen, so wie sie vom Gesetzgeber festgesetzt wurden, „erhöhen das Niveau dieses Lehrgangs erheblich. Ihr Abschluss ist heute nach dem Deutschen Qualifizierungsrahmen (DQR) mit einem Masterstudium vergleichbar“.

Das Studium wurde zum ersten Mal nach einem neuen bundesweit einheitlichen Rahmenlehrplan durchgeführt und baut auf die Meisterprüfung oder einer gleichwertigen Qualifizierung auf. Während die Prüfungsteile Unternehmensstrategie, Unternehmensführung und Personalmanagement jeweils mit einer schriftlichen Prüfung abschließen, wird der Abschnitt Innovationsmanagement mit einer Projektarbeit zu einem aus der Praxis erarbeiteten betriebswirtschaftlichen Thema und mit einer Projektpräsentation abgeschlossen.

Das Bildungswerk führte das Studium in Kooperation mit den Kreishandwerkerschaften Emsland Mitte-Süd sowie Aschendorf-Hümmling in Meppen durch. Geschäftsführer Harald Hüsers bedankte sich bei allen Dozenten für das Engagement, das mit vielen arbeitsintensiven Wochenenden verbunden war. Das Bildungswerk des Meppener Handwerks führt die Ausbildung zum geprüften Betriebswirt regelmäßig durch. Ein neuer Lehrgang beginnt im Oktober 2017. Informationen und Fördermöglichkeiten erhalten Interessierte bei der Kreishandwerkerschaft unter Telefon 05931/98070 oder www.bildungswerk-meppen.de .

Diese zehn Teilnehmer haben erfolgreich bestanden: Marco Berentelg, Meppen; Guido Coßmann, Haren; Nicolai Gödde, Lingen; Michael Heppner, Lähden; Martin Klaas, Börger; Stefan Lammers, Rastdorf; Tobias Mäsker, Haren; Mario Müter, Haren; Josef Rammert, Renkenberge; Christian Sanders, Haselünne.


0 Kommentare