MT verlost Kirmespakete Fahrspaß auf Meppener Rathauskirmes zu gewinnen

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Meppen. Nur noch etwas mehr als eine Woche, dann beginnt der Kirmestrubel in der Meppener Innenstadt. Vom 14. bis zum 17. Oktober 2016 steht Meppen ganz im Zeichen der Rathauskirmes.

Die Meppener Tagespost hält für ihre Leser dazu ein besonderes „Bonbon“ bereit. Mit etwas Glück können sie eins von drei Kirmespaketen gewinnen. Jedes enthält insgesamt 20 Chips, mit denen jedes Fahrgeschäft auf der Rathauskirmes getestet werden kann – angefangen beim Kinderkarussell, über Autoskooter, Musikexpress, Flipper, Top-Spin mit Überschlag bis hin zum „Freak“, der seine Passagiere am historischen Rathaus bis 40 Meter Höhe bringt. Eine Übersicht über die größeren Fahrgeschäfte und weitere Infos gibt es unter www-rathauskirmes-meppen.de .

Teilen Sie uns bis zum 10. Oktober 2016 mit, zum wievielten Mal die Rathauskirmes 2016 stattfindet. Ihre Antwort senden Sie an die Redaktion der Meppener Tagespost, Bahnhofstraße 4, 49716 Meppen, oder mailen sie uns an redaktion@meppener-tagespost.de.

Feuerwerk ab 21.30 Uhr

Die Meppener Rathauskirmes startet am 14. Oktober in der Innenstadt zwischen Rathaus und MEP . An dem Freitag gibt es ab etwa 21.30 Uhr nach der offiziellen Eröffnung durch Bürgermeister Helmut Knurbein ein großes Feuerwerk, das vom Gelände des Baubetriebshofs des Wasser- und Schifffahrtsamtes (WSA) abgefeuert wird. Die Beschallung wird auf der Hubbrücke aufgebaut. Während des Feuerwerks wird der Bereich von der Zufahrt Parkplatz Meppener Tagespost bis zur Terrasse des Eiscafés Toscani aus Sicherheitsgründen für die Zuschauer gesperrt.

Neue Effekte

Das Feuerwerk wird zum ersten Mal von Rene Osterhage inszeniert. Der 43-Jährige ist staatlich geprüfter Groß- und Bühnenfeuerwerker. Sein Feuerwerk zur Meppener Rathauskirmes trägt den Titel „Meppen im Feuerzauber“. Es handelt sich dabei um ein musiksynchrones Großfeuerwerk mit 64 prachtvollen Motiven, die sich in einer Höhe zwischen 60 und 125 Metern abspielen wird. Neu in diesem Jahr sind unter anderem Effekte wie „Crackling Kamuro“ (goldene Polysterne mit silbernen Glitzersternen), „Ghostshells“ (zweifarbige Doppelbuketts, die von einer zur anderen Seite die Farbe wechseln), „Ecstasy Of Gold“ (ein filigraner goldglitzernder Spezial-Wasserfall-Effekt), „Glittering Spider“ (grün glitzernde langbrennende Spinnenbeine) und „Colorful Dragon“ (Sternbuketts in grellen Neonfarben mit zusätzlichen Silberwirbeln). Zusätzlich werden besonders viele ausgefallene Soundeffekte (Brummer, Schwärmer, Luftorgeln, Heuler etc.) in das Feuerwerk eingebaut. Außerdem werden bewährte Spezialeffekte wie Goldregen, gleißende Silberpalmen und langsam fallende Sterntaler eingebunden.

Musik synchron zum Feuerwerk

Eine weitere Neuerung: Die Musik läuft nicht nur begleitend nebenher, sondern alle Effekte werden sekundengenau auf die verschiedenen Stücke abgestimmt. Der Abschuss zur richtigen Zeit erfolgt durch einen Computer, der die Feuerwerksbomben einige Sekunden vorher abfeuert, damit sie im richtigen Moment im Takt der Musik am Himmel zu sehen sind. Unter anderem werden zu dem etwa 14 Minuten langen Feuerwerk Stücke wie der Soundtrack der Filme „2001 – Odyssee im Weltraum“, „Star Bars“ oder „Forrest Gump“ zu hören sein.

Alle Infos zur Rathauskirmes

Alle Informationen rund um die Rathauskirmes , Videos von den Highlights und Zeiten der Straßensperrungen sind unter www.rathauskirmes-meppen.de abrufbar.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN