Jubiläum der Tourist-Info Sommerliches Mehrfach-Event in Meppen

Gemeinsam für ein ereignsreiches Wochenende: Manfred Büter von der MIT, Bürgermeister Helmut Knurbein, Meppens Klimaschutzmanager Ludger Frese und Dirk Wilkens von der sponsernden OLB rühren die Trommel für „Meppen isst gut“. Foto: Markus PöhlkingGemeinsam für ein ereignsreiches Wochenende: Manfred Büter von der MIT, Bürgermeister Helmut Knurbein, Meppens Klimaschutzmanager Ludger Frese und Dirk Wilkens von der sponsernden OLB rühren die Trommel für „Meppen isst gut“. Foto: Markus Pöhlking

Meppen. Ende August verschmelzen in Meppen mehrere Events zu einem großen Erlebnis. Gleich vier Veranstaltungen finden unter dem Dachbegriff „Meppen isst gut“ zusammen. Der Marktplatz verwandelt sich dabei phasenweise in eine riesige Lounge.

  • Am letzten Augustwochenende, dem 27. und 28. August, wird die Meppener Innenstadt Zeuge gleich vierer Events: Die durchgehend stattfindende kulinarische Meile wird am Samstag von den Fensterstimmen, am Tag danach durch einen verkaufsoffenen Sonntag sowie dem Tag der Mobilität komplettiert.
  • Kleine Portionen für kleines Geld: Um die Kreationen mehrerer Anbieter kosten zu können, werden diese als Light-Version zu günstigen Preisen verkauft
  • Eine besondere Illumination sowie dezente Musik durch abwechselnde Künstler sollen für ein spezielles Lounge-Erlebnis sorgen

Das sich die Veranstaltungen am letzten Augustwochenende in der Meppener Innenstadt ballen, hat mit einem kleinen Jubiläum zu tun: Die Tourist-Info Meppen (TIM) feiert in diesem Jahr ihren 25. Geburtstag. Grund genug, den Tag der Mobilität mit einem verkaufsoffenen Sonntag zusammenzulegen und als Zugabe noch eine kulinarische Meile sowie das Meppener Fenstersingen oben drauf zu packen. Hervorzuheben wäre da vieles, ein Highlight des kleinen Jubiläums dürfte aber besonders der gastronomische Aspekt sein: In sieben Pagodenzelten werden lokale Anbieter kleine Kostproben ihrer Speisekarten anbieten - für ebenso kleine Preise, wie Manfred Büter von der TIM erklärt: Keine der angebotenen Kreationen werde über 7,50 Euro liegen, „statt üppiger Portionen sollen die Leute die Möglichkeit haben, mehrere Angebote probieren zu können.“ Mehr Meppen? Zum Ortsportal auf noz.de

Visuelle und akustische Reize

Das Angebot reicht dabei von argentinischem Rindersteak über geschmorten Ems-Bullen bis hin zu türkischen Spezialitäten. Anreicherung erfährt das lukullische Erlebnis durch visuelle und akustische Reize: Vor allem in den Abendstunden dürfte eine besondere Illumination dem Ensemble am Marktplatz ein ungewohntes Flair verleihen. Bei einer Neuauflage der Meppener Fensterstimmen bestreiten bis spät in die Nacht lokale Musiker im Wechsel mit DJane Feelgood aus den Fenstern des Rathauses heraus den musikalischen Rahmen. Der übrigens eher dezent ausfallen wird: Statt intensiver Dauerbeschallung setze man auf moderate Töne, betont Büter: „Man soll sich schließlich auch unterhalten können, das ganze wird eher Lounge-Charakter haben.“

Segway-Kurs in der Innenstadt

Die kulinarische Meile findet an beiden Tagen des Wochenendes jeweils ab 11 Uhr statt. Etwa 500 Sitzplätze werden für die Gäste auf dem Marktplatz geschaffen. Keine Konkurrenz, eher eine Bereicherung erwächst der Veranstaltung am Sonntag: Mit zahlreichen Aktionen und Attraktionen begeht die Stadt am Sonntag den Tag der Mobilität. Ein Showtruck von Hitradio Antenne wird samt Moderator Andreas Wurm vor Ort sein, zudem zahlreiche musikalische Gäste. Anhand verschiedener Fahrzeugtypen wird das Thema E-Mobilität prominent platziert, zudem präsentieren sich verschiedene Vereine und Verbände wie etwa das Meppener Car-Sharing. Zudem erlebt ein Highlight der letztjährigen Veranstaltung seine Neuauflage: Auf einem Segway-Kurs wird die Meppener Innenstadt auf ganz neue Weise erfahrbar. „Wir haben zudem weitere Attraktionen im Programm, die die Veranstaltung zu einem Tag für die ganze Familie machen sollen“, sagt Meppens Klimaschutzmanager Ludger Frese. Außerdem werden am Tag der Mobilität auch die Gewinner des diesjährigen Stadtradelns gekürt. Parallel zu beiden Veranstaltungen ist am 28. August ab 13 Uhr noch ein verkaufsoffener Sonntag.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN