Am 9. Juli 2016 Anna-Maria Zimmermann beim Schlager-Open-Air-Festival Meppen

Von Carola Alge

Die Sängerin Anna Maria Zimmermann ist einer der Acts beim Schlager-Open-Air-Festival in Meppen am 9. Juli 2016. Archivfoto: Horst Ossinger/dpaDie Sängerin Anna Maria Zimmermann ist einer der Acts beim Schlager-Open-Air-Festival in Meppen am 9. Juli 2016. Archivfoto: Horst Ossinger/dpa

Meppen. Auf der Meppener Schülerwiese gibt es nicht nur ein großes Public Viewing zur Fußball-EM 2016, sondern ein großes Schlager-Open-Air-Festival. Es steigt dort am 9. Juli. Mit dabei ist Anna-Maria Zimmermann.

Die große Schlagerwelle schwappt Richtung Emsland. Künstler wie Helene Fischer, Andrea Berg, Matthias Reim und Beatrice Egli haben bundesweit ihre große Fangemeinde, viele Schlagerfreunde zieht es alljährlich ins Mekka dieses Genres, dem Schlagermove in Hamburg. Nun bekommt auch das Emsland sein eigenes Schlager-Open-Air-Festival. Unter dem Namen „Emsländer Schlagergroove“ feiert die Veranstaltung am 9. Juli auf der Schülerwiese in Meppen ihre Premiere.

„Perfekt für ein Event dieser Art“

„Die Schülerwiese, die während der EM als Public-Viewing-Treffpunkt bevölkert wird, eignet sich aufgrund ihrer Lage, ihrer Kapazitäten und ihres besonderen Flairs perfekt für ein Event dieser Art“, findet Maik Böse von Boese Events Oldenburg. Präsentiert von der Meppener Tagespost lässt er gemeinsam mit Rottau Events und dem Meppener Stadtmarketingverein WiM das Schlager-Festival bewusst einen Tag vor dem EM-Endspiel steigen. Den Besuchern verspricht er mit Anna-Maria Zimmermann, Norman Langen und Axel Fischer Künstler, die für ein Event sorgen wollen, „das als echtes Schlager-Open-Air und nicht als Klischee besetztes Ballermann-Event wahrgenommen wird.“ Beim Line-up wolle man ein Zeichen setzen und drei Acts auf die Bühne bringen, „die eine hochkarätige Show garantieren.“

Bekannt durch DSDS

Anna-Maria Zimmermann („Du hast mir den Kopf verdreht“) wurde 2005 durch die Castingshow „Deutschland sucht den Superstar (DSDS)“ bekannt. Zur Musik kam sie mit fünf Jahren, als ihre Mutter sie mit einem Video bei der Mini-Play-back-Show anmeldete. Dort trat sie mit „Oma, du verstehst mich nicht“ als Stefanie Hertel auf. Im Oktober 2007 veröffentlichte Zimmermann ihre Debütsingle „Der erste Kuss“.

Tragischer Unfall

Nicht durch ihre Musik, sondern einen tragischen Unfall geriet die Künstlerin 2010 in die Schlagzeilen. In jenem Herbst war sie gemeinsam mit ihrem Manager und einem Assistenten in einem Helikopter zu einem Auftritt in einer Diskothek unterwegs. Dort sollte ihr der Ballermann-Award 2010 verliehen werden. Während der Außenlandung bei Altenbeken in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungsorts stürzte der Helikopter aus etwa zehn Metern Höhe über einer Straße ab. Die Sängerin erlitt lebensgefährliche innere Verletzungen und zahlreiche Knochenbrüche, musste mehrfach operiert werden. Seit Sommer 2011 steht Zimmermann wieder auf der Bühne. Ihr viertes Album mit dem Titel „Bauchgefühl“ erschien im März 2015.

Ebenfalls aus DSDS dürfte vielen Schlagerfans Norman Langen bekannt sein. Er trat 2011 bei der achten Staffel an, präsentierte vor allem Lieder deutscher Schlagergrößen wie Jürgen Drews, DJ Ötzi und Wolfgang Petry.

DJs wollen einheizen

Dritter im Bunde beim Schlager-Festival in Meppen ist Axel Fischer . Als Elfjähriger gründete er seine erste „Band Enjoy It“ und wurde vier Jahre später Mitglied der Boygroup „Boys‘ Voice“. Zwischen den Liveauftritten der Sänger sorgen das Passenger DJ Team, „Die Partyschweine“ und DJ Hendrik Treuse für Stimmung.

Beginn um 14 Uhr

Beginn des Festivals ist um 14 Uhr, das Ende für etwa 23 Uhr angesetzt. Der Ticketvorverkauf beginnt pünktlich zur Fußball-EM am 10. Juni 2016. Die ersten 500 Tickets werden exklusiv online als Early-Bird-Ticket zum Sonderpreis von zehn Euro über das Online-Portal www.ticketticker.de verkauft.

Ab Montag, 13. Juni 2016, gibt es die Karten unter anderem auch bei den Vorverkaufsstellen Meppener Tagespost, Bahnhofstraße 4, Meppen, Kiosk Süße Ecke, Esterfelder Stiege 27, Meppen, Mikes Pup, Kirchstraße 28, Meppen, und online unter www.ticketticker.de.