Vorbereitungen laufen 18. DJK Bundessportfest findet 2018 in Meppen statt

Freuen sich auf einen fairen Wettkampf beim 18. DJK-Bundessportfest: (v. l.) Angelika Büter (DJK-Vizepräsidentin und Vorsitzende des Diözesanverbands Osnabrück), Inge Brand (DJK), Pastor Günter Bültel (geistlicher Beirat für die deutsche Jugend), Bürgermeister Helmut Knurbein, TIM-Geschäftsführer Manfred Büter und Hermann Leggedör (Schatzmeister DJK). Foto: Stadt MeppenFreuen sich auf einen fairen Wettkampf beim 18. DJK-Bundessportfest: (v. l.) Angelika Büter (DJK-Vizepräsidentin und Vorsitzende des Diözesanverbands Osnabrück), Inge Brand (DJK), Pastor Günter Bültel (geistlicher Beirat für die deutsche Jugend), Bürgermeister Helmut Knurbein, TIM-Geschäftsführer Manfred Büter und Hermann Leggedör (Schatzmeister DJK). Foto: Stadt Meppen

Meppen. Pfingsten 2018 steht in Meppen ganz im Zeichen des Sports. Dann nämlich wird die emsländische Kreisstadt Austragungsort des 18. DJK-Bundessportfestes.

Das DJK-Bundesportfest sind die verbandsinternen nationalen Titelkämpfe des katholischen Sportverbands in Deutschland und findet alle vier Jahre statt. „Gerne und mit Stolz reihen wir uns nach Mainz in den Reigen der Austragungsorte für die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN