Erst Friseur, dann Gauck Emsländer besuchen Bundespräsidenten in Berlin

Von Ann-Christin Fischer

Heinrich Over mit der Einladung zu dem Empfang. Foto: Ann-Christin FischerHeinrich Over mit der Einladung zu dem Empfang. Foto: Ann-Christin Fischer

Meppen. Vor wenigen Wochen besuchte Bundespräsident Joachim Gauck das Emsland – jetzt lädt er fünf Kommunalpolitiker persönlich nach Berlin ein. Einer von ihnen ist Heinrich Over. Doch bevor es losgeht, muss er erst zum Friseur.

Wie jeden Morgen bringt der Postbote die Briefe ins Haus Over nach Haren. Heinrich Over blättert. Rechnungen, Werbung, Info-Schreiben. Und ein weißer Brief, adressiert an ihn, Absender: Das Bundespräsidialamt. „Ich dachte, was habe ich denn

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN