Bis 19. Oktober 2015 Rathaus-Kirmes-Trubel mitten in Meppen

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Meppen. Karussells, Stände mit gebrannten Mandeln, Zuckerwatte, Pardiesäpfeln und anderen Schleckereien bestimmen zurzeit das Bild der Meppener Innenstadt. Die zweite Rathauskirmes hat Einzug gehalten. Sie läuft bis Montag, 19. Oktober 2015, einschließlich.

Bei den Fahrgeschäften dürfen sich die Meppener unter anderem auf die Riesenschaukel Ultimate freuen, die sich bis 25 Meter emporschwingt, sowie auf den Musikexpress, auf verschiedene Kinderkarussells und das Labyrinth Down Town. Der Auto-Scooter ist erneut auf dem Parkplatz des Amtsgerichts aufgebaut, und vor dem Gebäude der Meppener Tagespost lädt auch in diesem Jahr das Fahrgeschäft Shaker ein.

Am Freitag begann das Kirmestreiben mittags.

Weiterlesen: Hans knöchel zündet sein letztes großes Meppener Kirmes-Feuerwerk

Der Freitag ist mit einem Abschied verbunden: Bei der Rathauskirmes 2015 in Meppen zündet Hans Knöchel zum letzten Mal ein großes Kirmes-Feuerwerk. Der pyrotechnische Farbzauber, bei dem Knöchel bei Auf- und Abbau wieder von Helfern der Feuerwehr Meppen unterstützt wird, beginnt um 21.30 Uhr. Vorher eröffnet Bürgermeister Helmut Knurbein die Veranstaltung offiziell. Im Anschluss an das Feuerwerk drehen sich die Karussells weiter. Im Festzelt kann mit ffn-Morgenmän Franky gefeiert werden.

Feuerwerk von Hans Knöchel

Das Feuerwerk zur zweiten Meppener Rathauskirmes entspricht von Umfang und Anzahl der Feuerwerkskörper etwa der des Jahres 2014. Bei dem Hangfeuerwerk wird Knöchel neuartige Batterie-Effekte präsentieren. Ein Höhenfeuerwerk in der zweiten Hälfte zeigt viele weniger bekannte Effekte am Abendhimmel.

Am frühen Abend formiert sich vorher ein Umzug aller Meppener Schützenbruderschaften vor der Gaststätte „Burn Schenke Up‘n Bült“. Er führt von dort über den gesamten Kirmesplatz. Der erstreckt sich vom Rathaus durch die Hasestraße über Windthorstplatz und Hubbrücke bis zur Bahnhofstraße.

Erweitertes Kirmes-Programm

Für die zweite Meppener Rathauskirmes haben die Veranstalter das Programm erweitert. Erstmals wurde im Bereich des „Meppener Dreiecks“ ein Festzelt aufgebaut. Den Auftakt macht am Freitag „Morgenmän Franky“. Die Meppener Partygänger sollen am Samstag, 17. Oktober 2015, ab 22 Uhr im Partyzelt voll auf ihre Kosten kommen: Die Bonner Partyband SchlagerMetall verspricht für ihren Gig dort: „Wir werden den Besuchern einen Abend lang das Grinsen ins Gesicht und Bewegung in die Beine spielen! Wir tun dies mit mehreren Stunden Programm und viel Humor.“

Geschäfte am Sonntag geöffnet

Am Kirmessonntag, 18. Oktober 2015, haben die Geschäfte ab 13 Uhr geöffnet.


Das Programm der Meppener Rathauskirmes 2015:

Freitag, 16. Oktober: ab 13 Uhr, Kirmestrubel in der Innenstadt, 19.45 Uhr, Aufmarsch der Schützenbruderschaften Meppen, 20 Uhr, Umtrunk im Festzelt, 21.30 Uhr, offizielle Eröffnung der Kirmes an der Hubbrücke, im Anschluss Feuerwerk, 22 Uhr, FFN-Party im Festzelt mit Bühnenprogramm und Moderation.

Samstag, 17. Oktober: ab 10 Uhr, Kirmestrubel in der Innenstadt, ab 20 Uhr, Partystimmung im Festzelt, ab 22 Uhr, „SchlagerMetall“-Party mit Rockshow und irrwitzigen Potpourris.

Sonntag, 18. Oktober, ab 13 Uhr, Kirmestrubel in der Innenstadt und verkaufsoffene Geschäfte, ab 14 Uhr, Kaffee und Kuchen im Festzelt.

Montag, 19. Oktober, ab 14 Uhr, Kirmestrubel in der Innenstadt und Familientag. cw

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN