14-Jährige seit Montag vermisst Hochschwangere verschwindet aus Asylzentrum in Ter Apel

Die 14-jährige Fatema Alkasem aus Ter Apel ist seit dem 31. August 2015 verschwunden. Foto: Polizei Ter ApelDie 14-jährige Fatema Alkasem aus Ter Apel ist seit dem 31. August 2015 verschwunden. Foto: Polizei Ter Apel

Ter Apel. Eine hochschwangere 14-Jährige ist am 31. August aus der zentralen Aufnahmestelle für Asylbewerber in den Niederlanden im Grenzort Ter Apel verschwunden. Das Mädchen braucht nach Angaben der Polizei dringend medizinische Hilfe.

Wie die Zentrale Aufnahmestelle (Centraal Orgaan opvang Asielzoekers) mitteilt, hat die aus Syrien stammende Fatema Alkasem am Montag zusammen mit dem Vater des ungeborenen Kindes die Einrichtung verlassen. Am Nachmittag hatte sie einen Arz

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN