„Das Geständnis“ von Klaus-Peter Wolf Emslandkrimi (29): In einem alten Film

Von

#emslandkrimi: „Er war praktisch eine Neuausgabe von Fred.“ Elke Sommer auf Spurensuche in der eigenen Vergangenheit. Foto: Mammes#emslandkrimi: „Er war praktisch eine Neuausgabe von Fred.“ Elke Sommer auf Spurensuche in der eigenen Vergangenheit. Foto: Mammes

Meppen. Wie passen der Sohn von Elke Sommers Jugendliebe und die Tote im Moor zusammen? Lesen Sie heute Teil 29 des Emslandkrimis „Das Geständnis“ von Klaus-Peter Wolf.

Offensichtlich nahm sie das alles nicht allzu ernst. Überhaupt sah sie aus, als sei das Leben für sie eine Art Unterhaltungsshow mit gutem Büffet. In einem alten FilmEr hat sich eine Lebenslustige gewählt, dachte Elke Sommer. Verglichen m

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Vom 27. Juni zum 8. August ermittelt Elke Sommer täglich in Ihrer Tageszeitung und auf noz.de/emslandkrimi . In unserem Themenportal finden Sie auch alle bisher erschienenen Teile des Fortsetzungsromans und viele weiter Informationen rund um Autor Klaus-Peter Wolf und die Geschichte.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN