Ein Bild von Tobias Böckermann
21.07.2015, 14:45 Uhr NEUBAU AM MARIANUM

Geld ist gut angelegt

Ein Kommentar von Tobias Böckermann


Meppen. Keine Frage: Der Zuschuss aus der Kreisschulbaukasse wird am Marianum – so wie bisher an anderen Schulen des Emslandes auch – gut angelegt.

Und das gilt trotz insgesamt sinkender Schülerzahlen. Denn Bildung ist in einem an Rohstoffen armen Land wie Deutschland das wichtigste Kapital, das ist mittlerweile eine Binsenweisheit. Deshalb ist es folgerichtig, dass das Marianum mit Hilfe des Bistums und des Landkreises in den Bau des naturwissenschaftlichen Traktes investiert. Denn natürlich spielen die äußeren Rahmenbedingungen für das Lernen der Kinder eine wichtige Rolle und hier ist das Emsland insgesamt hervorragend aufgestellt. Schulen, in die es hineinregnet, gibt es andernorts – zwischen Papenburg und Salzbergen aber nicht.

Wichtiger als Gebäude und Ausstattung bleiben dennoch die Lehrer – erst durch sie werden die hervorragenden äußeren Bedingungen zur Grundlage für ein Lernklima der Motivation und Neugier.


Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN