Lernhilfe für Flüchtlingskinder Spende der Oldenburgischen Landesbank in Meppen

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Informationsgespräch beim SKM, von links: Geschäftsführer Arnold Esters, OLB-Filialleiter Dirk Wilkens, Vorsitzender Günter Göken und Nicole Jager. Foto: Manfred FickersInformationsgespräch beim SKM, von links: Geschäftsführer Arnold Esters, OLB-Filialleiter Dirk Wilkens, Vorsitzender Günter Göken und Nicole Jager. Foto: Manfred Fickers

Meppen. Die Sprach- und Lernförderung für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund beim Sozialdienst Katholischer Männer (SKM) Emsland-Mitte gehört zu den Integrationsprojekten, die von der Oldenburgischen Landesbank (OLB) seit vier Jahren gefördert werden, in diesem Jahr mit 2000 Euro. Dirk Wilkens, Leiter der OLB-Filiale Meppen, informierte sich beim SKM über die Verwendung der Mittel.

Kinder aus Zuwandererfamilien stehen vor der Herausforderung eine Sprache lernen zu müssen und gleichzeitig den schulischen Anforderungen zu genügen. Deshalb sei 2006 das Lernhilfeprojekt gestartet worden, bei dem Ehrenamtliche den Kinder bei deren Hausaufgaben unterstützen, erklärte der SKM-Vorsitzende Günter Göken. Nicole Jager, die die ehrenamtlichen Helfer betreut, berichtete vom Erfolg, aber auch vom wachsenden Bedarf. 2007 engagierten sich 15 Freiwillige, heute sind es 37. Die Schulen nehmen ebenso wie die Familien die angebotene Hilfe gern an. Aber es gebe eine wachsende Zahl von Schülern mit Migrationshintergrund.

Der SKM bereitet die Ehrenamtlichen in Schulungen auf deren Aufgabe vor. Für die Lernhelfer und die zurzeit 85 Kinder werden Freizeitangebote organisiert, in denen Sprachkenntnisse erprobt und erweitert werden können. „Denn Sprache lernt man am besten in Alltagssituationen“, berichtet der SKM-Geschäftsführer Arnold Esters . Und es gibt spezielle Lerngruppen zum Beispiel für den Übergang von der Oberschule zur gymnasialen Oberstufen. Dabei entstehen Kosten und deshalb sind Spenden für den Verein sehr wichtig. OLB-Filialleiter Wilkens sage, dass seine Bank regionale Projekte fördern möchte, die erfolgversprechend sind. Die Spenden seien beim SKM sehr gut investiert.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN