„Zur Finka“ in Rühle Stadtverwaltung: Kein Bordell im Meppener Stadtgebiet

Ein Etablissement im Meppener Umland. Foto: Matthias Engelken.Ein Etablissement im Meppener Umland. Foto: Matthias Engelken.

Meppen. Sie nennen sich „Haifischbar“, „Blaue Lagune“ oder auch „Zur Finka“. Gemeint sind Etablissements des Rotlichtmilieus im Emsland. Die beiden Letztgenannten gibt es im Meppener Umland. Dabei existiert zumindest offiziell im gesamten Meppener Stadtgebiet kein einziges Bordell.

„Der Stadtverwaltung liegen keine Anmeldungen zum Betrieb eines Bordells vor“, sagte Pressesprecher Florian Jürgens auf Anfrage unserer Zeitung.Ein vergleichbares Etablissement könnte nach seiner Einschätzung jedoch das Privat-Haus „Zur Fin

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN