Hauptpreis der Lotterie „Die Goldene 7“ Losnummer 4723 gewinnt Opel Adam in Meppen



Meppen. Am Sonntagabend ist der Hauptpreis der Lotterie „Die Goldene 7“ in Meppen gezogen worden. Der Gewinner darf sich über einen Opel Adam im Wert von 13000 Euro freuen.

Um 18.30 Uhr läutete Oliver Löning, Vorsitzender des Vereins für Wirtschaft und Werbung, läutet mit der Endziehung der „Goldenen 7“ vor zahlreichen Zuschauern das Ende des Weihnachtsmarktes ein, der wieder über die Weihnachtsfeiertage hinaus bis zum 28. Dezember stattfand. „Der Weihnachtsmarkt war ein großer Erfolg“, sagte Löning. Dies gelte auch für den verkaufsoffenen Sonntag am 28. Dezember.

Und die vielen Helfer der Tombola um Rüdiger Smorra hatten viel zu tun: „Alle Lose sind verkauft, alle Preise bis auf den Hauptpreis sind weg“, sagte Löning. Erneut wurden 40000 Lose in Meppen verkauft. „Damit war es uns auch möglich, einen so wertvollen Hauptpreis zur Verfügung zu stellen“, sagte Löning.

Nun also stand noch der Hauptpreis zur Ziehung an, und Glücksfee Loreana Stüwe (9) aus Osterbrock zog das Los mit der Nummer 04723. Sollte sich der Besitzer dieses Loses nicht bis zum 15. Januar 2015 im Modehaus Löning melden, kommen nacheinander die Ersatzlose mit den Nummern 21750, 24056, 22482 und 29406 zum Zuge. Die Besitzer dieser Lose erhalten auf jeden Fall einen Meppener Einkaufsgutschein im Wert von 50 Euro. Oliver Löning dankte allen ehrenamtlichen Helfern, den Sponsoren und den Weihnachtsmarktbeschickern für ihren Einsatz. Der Erlös der „Goldenen 7“ kommt je zur Hälfte dem Kinderschutzbund und der Hospiz Hilfe Meppener zugute.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN