Derzeit wegen Wärme geschlossen Endspurt auf der Meppener Eisbahn

Die Meppener Eisbahn soll ab dem zweiten Weihnachtstag wieder geöffnet sein. Derzeit ist es zu warm. Foto: Carola AlgeDie Meppener Eisbahn soll ab dem zweiten Weihnachtstag wieder geöffnet sein. Derzeit ist es zu warm. Foto: Carola Alge

Meppen. Nachdem der Meppener Weihnachtsmarkt, am Montag seine Pforten geschlossen hat, ist noch lange nicht Schluss auf dem Markt in der Meppener Fußgängerzone.

Allerdings bleibt die Eisbahn anders als geplant vorerst geschlossen. „Leider muss die Eisbahn bis zum zweiten Weihnachtstag geschlossen bleiben,“ bedauert Ansgar Limbeck, Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins WiM, dass der Schlittschuhspaß wegen der hohen Temperaturen erst einmal ausfallen muss.

Aber laut Wetterprognose soll es in den kommenden Tagen kälter werden. „Wir gehen davon aus, dass ab dem zweiten Weihnachtstag (Öffnungszeit von 14 Uhr bis 18 Uhr) das Eis wieder gefroren und befahrbar ist,“ sagt Limbeck.

Erst am kommenden Sonntagabend (28. Dezember) wird sie mit der Aufführung von „Dinner for one“ ihre Tore schließen.

Auch auf den Glühwein und verschiedene Essensstände muss nicht verzichtet werden, denn rund um die Eisbahn werden die Stände bis zum verkaufsoffenen Sonntag geöffnet sein. Von 13 bis 18 Uhr, laden die Meppener Geschäfte zum „After-Christmas-Shopping“ ein.

Direkt nach Geschäftsende am Sonntag wird um 18.30 Uhr der diesjährige Hauptpreis der Weihnachtsverlosung „Die Goldene 7“, ein Opel Adam im Wert von 13000 Euro an der Eisbahn verlost. „Auch in diesem Jahr war und ist die Verlosung ein Erfolg“, sagt Oliver Löning als Organisator der Verlosung.

Nach der Verlosung wird auch die Eisbahn geschlossen und findet mit der Aufführung von „Dinner for One“ – The same procedure as last year ihren Abschluss. Am Sonntag findet um 15 Uhr die jährliche Versteigerung „falscher“ Geschenke statt. Der Weihnachtsmann wird sie für einen gemeinnützigen Zweck versteigern.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN