Eigenes Programm aufgelegt Landkreis Emsland fördert kleine und mittlere Unternehmen

EXEL - das ist geballte Kompetenz in Sachen Existenzgründung. Hier die Mitglieder der Initiative mit den Neugründern im Kreishaus. Foto: Christiane AdamEXEL - das ist geballte Kompetenz in Sachen Existenzgründung. Hier die Mitglieder der Initiative mit den Neugründern im Kreishaus. Foto: Christiane Adam

Meppen. Die kleinen und mittleren Unternehmen können im Emsland auch weiterhin mit einer Förderung rechnen. Da eine erneute Auflage des sogenannten KMU-Programms unter finanzieller Beteiligung der EU nicht mehr möglich ist, hat der Landkreis kurzerhand beschlossen, ein eigens Förderprogramm aufzulegen.

Nach der Richtlinie, die zum 1. Januar 2015 in Kraft tritt, sind Zuschüsse von mindestens 3000€ bis maximal 15000 Euro vorgesehen, um insbesondere kleine Unternehmen zu unterstützen. Aufgrund der in der Vergangenheit erfolgten Nachfrage nac

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN