„Verschweigen hilft keinem“ Infoveranstaltung zum Kindesmissbrauch in Meppen

Von Heiner Harnack


Meppen. Die Zahlen sind erschreckend: In ganz Deutschland werden pro Jahr mehr als 3500 Anzeigen wegen Kindesmisshandlung und über 12400 Anzeigen wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern bei der Polizei gestellt. Das Krankenhaus Ludmillenstift hat eine Fortbildungsveranstaltung durchgeführt, damit Auffälligkeiten besser beurteilt werden können.

Jan-Gerd Blanke, Chefarzt der Kinder- und Jugendmedizin , war überwältigt von der großen Teilnehmerzahl. Rund 150 Zuhörer, unter anderem aus den Berufsgruppen der Ärzte, Hebammen, Lehrkräfte, Sozialarbeiter und Erzieher, hatten sich in der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN