Nicht meckern, sondern machen Meppenerin gestaltet Politik als jüngstes Ratsmitglied mit

Von

Marina Thien Foto: Kim KarotkiMarina Thien Foto: Kim Karotki

Meppen. Politik ist, wenn andere Entscheidungen treffen? Nicht für Marina Thien. Sie ist schon seit ihrem 18. Lebensjahr Ratsmitglied in Meppen und möchte die Zukunft mitgestalten.

Marina Thien hat sich schon früh für Politik interessiert. Zwar war es ihr mit 14 Jahren noch wichtiger, Fußball zu spielen, aber als 2009 Bundestagswahlen waren und die CDU in Meppen Wähler gewinnen wollte, ging sie im Alter von 16 Jahren

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Steckbrief von Marina Thien

Partei: CDU

Politische Ämter: Mitglied im Stadtrat Meppen seit 2011; Mitglied der JU seit 2009, Mitglied der CDU seit 2011, stellvertretende Kreisvorsitzende der JU seit 2012, , Beisitzerin im CDU-Kreisvorstand seit 2014

Beruf: Studentin

Familienstand: : ledig

Interessen Hobbys: Lesen und Fußball

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN