Erlös geht an Kinderschutzbund Im November wieder Kossehofparty in Meppen


pm Meppen. Die Bands BIP und Meanwhile laden am 15. November, 20 Uhr, wieder zur Party in den Kossehof Meppen ein. Der Erlös und Sponsorengelder gehen in diesem Jahr an den Kinderschutzbund, kündigen die Veranstalter an.

Zu einer Kultveranstaltung ist die Kossehofparty der Bands BIP und Meanwhile geworden. Vor stets ausverkauftem Haus spielen die beiden Bands Jahr für Jahr tanzbare Musik mit Klassikern der Rock- und Popmusik für ihr junges und junggebliebenes Publikum. Dient die Party, die bereits zum siebten Mal stattfindet, doch zugleich einem wohltätigen Zweck, denn sie ist als Benefizkonzert zugunsten des Kinderschutzbundes Meppen konzipiert.

Die Organisatoren arbeiten ehrenamtlich und die Bands verzichten auf Gagen. In den vergangenen Jahren konnten dadurch insgesamt über 47.000 Euro aus dem Erlös der Party und eingeworbenen Sponsorengeldern überwiesen werden. Viele Meppener Firmen beteiligen sich bereits seit Jahren mit Spenden, um anlässlich dieser Veranstaltung der Kinderschutzorganisation finanziell beizustehen. Unterstützend agiert der Rotary Club Meppen und auch Mitglieder des Ortsverbands DKSB-Emsland-Mitte.

Kinderschutzbund-Vorsitzender Dr. Bernd Kuckuck betont: „Die Kossehofparty ist eine tolle Veranstaltung, die ein breites Publikum begeistert! Und zugleich helfen die Erlöse uns sehr beim Erhalt und Ausbau unserer Beratungsstelle.“ Den Musikern selbst bereitet die Veranstaltung ebenfalls viel Freude. BIP-Sänger und Mitorganisator Hans Brick: „Der Spaß steht für uns im Vordergrund. Es ist toll, vor einem so enthusiastischen Publikum zu spielen! Mit zwei Bands können wir dem Publikum eine große musikalische Palette bieten, das sorgt stets für ein ausverkauftes Haus!“

Die Bands spielen abwechselnd im Halbstundentakt bis in den frühen Morgen. Noch an diesem Abend wollen die Veranstalter dem Vorstand des Kinderschutzbundes ein Scheck überreichen, dessen Höhe die der Vorjahre nicht unterschreiten soll.

Karten für die Veranstaltung sind im Vorverkauf bei den Bandmitgliedern und TIM (10 Euro) oder an der Abendkasse (12 Euro) zu erwerben. Im vergangenen Jahr war die Veranstaltung bereits eine Woche vorher ausverkauft.


0 Kommentare