Musikverein begeistert Gala-Abend auf der Freilichtbühne Meppen

Mehr als 100 Akteure begeisterten auf der Freilichtbühne Meppen. Foto: privatMehr als 100 Akteure begeisterten auf der Freilichtbühne Meppen. Foto: privat

Meppen. Der Musikverein Rühle und das Ensemble der Freilichtbühne Meppen haben knapp 1500 Zuschauer mit dem Gala-Abend „Let´s entertain you“ begeistert.

Am Ende standen 100 Künstler auf der Bühne – die letzten Takte der Zugabe hallten noch nach. Knapp 1500 Zuschauer waren schon lange aufgestanden und applaudierten den sichtlich glücklichen Akteuren zu. Mehr als zwei Stunden beste Unterhaltung hatten sie gemeinsam erlebt und genossen. Die Musiker vom Musikverein Rühle bewiesen einmal mehr, dass sie schwierigste Titel, wie dem monumentalen „Ross Roy“ genauso beherrschen, wie ein Abba-Medley.

Dirigent Thomas Rojer hatte mit dem musikalischen Leiter des „Let´s entertain you“ – Konzerts, Jason Weaver, den richtigen Nerv beim Publikum erwischt. Ob gefühlvolle Balladen, wie Hallelujah, mit dem Ensemble der Meppener Freilichtbühne , Klassikern, wie „New York, New York, gesungen von Thomas Stilitis, oder krachende Nummern, wie „Eye of the tiger“ mit Brian Lüken: die Mischung der einzelnen Nummern und die Choreografien, unter der Leitung von Regisseurin Julia Felthaus, sorgten für Unterhaltung.

Auch zwischen den einzelnen Stücken wurden Höhepunkte des Abends gesetzt. Mit einem charmanten Moderator Thomas Kemper und seinem Assistenten „Horst Schlämmer“ alias Oliver Schulte, der für frech-witzige Einlagen sorgte, war auch dieser Part des Konzerts hervorragend besetzt.

Am Ende waren sich alle einig: solch ein Konzert mit dem Musikverein Rühle und der Freilichtbühne Meppen sollte öfter stattfinden. Nicht nur alle fünf Jahre, wie bisher.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN