Update startet am 2. Oktober In Meppen öffnet eine der größten Diskotheken Deutschlands

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Meppen. Nur noch wenige Tage, dann eröffnet in Meppen-Versen eine der größten Diskotheken Deutschlands: Das „update“ startet am 2. Oktober mit einem großen Eröffnungswochenende.

Kurz vor dem „grand opening“ regieren im künftigen Reich von Black Music, House und Electro aber noch andere Beats, nämlich die der gut 40 Handwerker. Sie legen letzte Hand an den Bau im Euroindustriepark nahe der Autobahn 31. Betriebsleiter Carsten Kengel macht das aber nicht nervös: „Das ist bei einem so großen Projekt immer so. Am 2. Oktober werden wir fertig sein.“

Vor allem die komplexe Lichttechnik und die Soundanlage werden derzeit montiert und justiert, dazu noch die notwendigen Verkabelungen und Sensoren in den Decken. Was noch wirr aussieht, ist durchdacht: Die meisten Bereiche der 5400 Quadratmeter großen Disco sind einsatzbereit.

Mit 45 mal 60 Metern ist das neue Gebäude doppelt so groß wie das ehemalige „Bridge“, das hier vor mehr als einem Jahrzehnt eröffnet hatte und zu gewisser Berühmtheit gelangt war. „Wir nennen uns ganz bewusst „update“, sagt Carsten Kengel. „Wir wollen neue Standards setzen vor allem, was das Line-up angeht“, also das, was im update später zu hören und an Künstlern zu sehen sein wird.

Erstmals verrät Kengel das musikalische Konzept: In vier verschiedenen Areas, genannt Main, Delight, Eclipse und Saloon wird es unterschiedliche Musikstile zu hören geben, mit Schwerpunkt auf Black music, House und Electro sowie edm – also electronic dance music. Im Saloon gibt es Musik aus den Charts, Party und Schlager.

Kengel setzt dabei auf DJs und Musiker von überregionalem und gerne auch internationalem Format – und das macht die Planung nicht gerade einfach. Bis zur Nacht von Donnerstag auf Freitag war noch der US-Rapper DMX gebucht – dessen Alben zum Teil auf Platz eins der US-Charts gelandet waren. Aber erst im Morgengrauen sagte das Management des Künstlers ab und verschob die Deutschland-Tour – nun war guter Rat teuer. Aber Kengel konnte gemeinsam mit dem Meppener Konzertveranstalter Tobias Rottau schnell adäquaten Ersatz finden: Lloyd Banks , einst Rapkollege von 50 Cent bei G-Unit, wird am Freitagabend an den Plattentellern stehen. Er verkaufte mehr als fünf Millionen Tonträger weltweit.

Mehr als 100 Mitarbeiter werden am Eröffnungswochenende hinter den Theken, an der Kasse oder im Sicherheitsteam arbeiten. Kengel rechnet mit mehreren Tausend Besuchern – pro Abend. Damit die Sicherheit aller Gäste gewährleistet ist, sind alle Bereiche der Disco kameraüberwacht, und der Eintritt ist erst ab 18 Jahren gestattet. „Einmal im Monat öffnen wir für 16-Jährige“, sagt Kengel.

Der Eintritt kostet sechs Euro, kann aber, wie am Samstag mit Stargast Lloyd Banks, auch zehn Euro oder bei noch bekannteren Acts auch mehr betragen. Die Getränke werden mittels einer digitalen Bezahlkarte abgerechnet, die der Gast am Eingang oder bei Bedarf an den Theken aufladen lassen kann. Die Karte nimmt man mit nach Hause oder löst sie am Ende des Besuches aus.

Dass das „update“ zur Eröffnung voll sein wird, daran zweifelt Kengel nicht. Als er vor ein paar Tagen einen zweiten Trailer zum „grand opening“ ins Netz stellte, wurde er innerhalb von weniger als 30 Stunden 20000 Mal geklickt.


Am Eröffnungsdonnerstag , dem 2. Oktober, ab 22 Uhr wird unter anderen DJ Vlader im update auflegen. Am Freitag wird der US-Amerikaner Lloyd Banks in der Main-Area zu hören sein. Am Samstag folgt mit Basto ein weiterer Top-DJ. Regelmäßig wird DJ Mike Miller auflegen, der in diesem Sommer im Riu Palace auf Mallorca fest gebucht war.

Do., 02.10.14 Lloyd Banks Grand Opening „RESIDENT NIGHT“

// MAIN (MIXED MUSIC) //

DJ Mike Miller

Freddy Fader

Tom Harrison

Da Tadzi

// DELIGHT (BLACK MUSIC) //

DJ Miss Cyra

DJ Cem SK

// ECLIPSE (HOUSE&ELECTRO) //

Ton Don

Jamie Loca

// SALOON (CHARTS, PARTY & SCHLAGER) //

DJ Caipi

DJ Terry J

Sa. 04.10.14 Lloyd Banks Grand Opening “ELECTRONICATION”

// MAIN (EDM) //

BASTO

Support by:

Housedestroyer

Da Tadzi

// DELIGHT (BLACK MUSIC) //

DJ Miss Cyra

DJ Cem SK

// ECLIPSE (DEEP&TECHHOUSE) //

Sven Kerkhoff

Tom Harrison

DJ AMir

// SALOON (CHARTS, PARTY & SCHLAGER) //

DJ Cuba Libre

Einlass 22Uhr // Tickets 8€

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN