Kleine Hausmusik zu gewinnen Emsland-Ensemble kommt zu Konzert nach Hause

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


cw/pm Meppen. Im Rahmen ihrer Jahreskampagne „Heimvorteil“ zum Tag der niedersächsischen Hausmusik am 22. November macht die Musikland Niedersachsen gGmbH mit ihrer mobilen Wohnzimmerbühne am Samstag, 27. September, von 9 bis 13 Uhr am Meppener Markt Station. Dort treten Musiker unterschiedlicher Genres auf der mobilen Wohnzimmerbühne auf und es werden kleine Musik-Workshops angeboten.

Höhepunkt der mobilen Wohnzimmerbühne ist die Verlosung eines Hauskonzerts mit einem Duo Violine-Violoncello des Emsland Ensembles, das am Abend des 27. September bei einem Gastgeber in Meppen über die Bühne gehen wird. Ab sofort können sich Musikbegeisterte dafür bewerben. Um an der Verlosung teilzunehmen, muss bis 23. September eine E-Mail an heim vorteil@musikland-niedersachsen.de oder eine Facebook-Nachricht an Musikland Niedersachsen gesendet werden, die folgenden Inhalt enthalten soll: Name und Anschrift des Bewerbers, eine Rückrufnummer für Nachfragen, ein Foto der geplanten Konzert-Location sowie ein Satz, warum man gewinnen möchte. Unter allen Einsendungen werden geeignete Locations ausgewählt. Im Losverfahren wird dann der Gastgeber bestimmt. Dieser wird am Tag des Konzerts am Markt bekannt gegeben.

Weitere Informationen zur mobilen Wohnzimmerbühne gibt es unter www.heimvorteil-niedersachsen.de , dort wird in Kürze auch das Bühnenprogramm veröffentlicht. Musikland Niedersachsen steht für eine moderne vielfältige Musikkultur. Die Musikland Niedersachsen gGmbH ist Koordinations- und Servicepunkt für Musikveranstalter und die professionelle Musikwelt Niedersachsens. Das vierköpfige Team setzt sich dafür ein, die Musikkultur in Niedersachsen in all ihren Facetten zu unterstützen und sichtbar zu machen. Gesellschafter von Musikland Niedersachsen gGmbH ist die Stiftung Niedersachsen. Förderer sind die Niedersächsische Sparkassenstiftung und das Land Niedersachsen.

Es wird ein Duo Violine und Violoncello, bestehend aus Jeanine Thorpe (Violine) und Olaf Nießing (Cello) spielen. Das Programm steht unter dem Motto „1+1=2“: Es werden Werke von Johann Sebastian Bach für Violine bzw. Cello solo als auch Duos zu hören sein. Das Konzert wird ca. 60 Minuten dauern.

Die mobile Wohnzimmerbühne gastiert am 27. September von 9 bis 13 Uhr am Markt in der Meppener Fußgängerzone. Das Duo des Emsland Ensembles spielt um 9 Uhr einen Appetizer. Danach wird der Gewinner des Wohnzimmerkonzertes bekannt gegeben, das am um 20 Uhr stattfindet.

Weitere Nachrichten aus Meppen finden Sie unter www.noz.de/meppen


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN