Interaktive Bürgersprechstunde Knurbein will mit der App etwas bewegen in Meppen

Eine App als interaktive Bürgermeistersprechstunde planen Jens Jüngerhans (l.) und Helmut Knurbein. Foto: MammesEine App als interaktive Bürgermeistersprechstunde planen Jens Jüngerhans (l.) und Helmut Knurbein. Foto: Mammes

Meppen. Bürgermeisterkandidat Helmut Knurbein will im Fall seiner Wahl am 25. Mai eine neue interaktive Sprechstunde für die Stadt Meppen einführen.

Getreu seinem Anliegen, neue Ideen für Meppen zu entwickeln und in einen offenen Dialog mit den Meppenern einzutreten, verspricht Knurbein, nach seinem Amtsantritt die mobile Applikation (App) „Meppen’s Bürgersprechstunde“ einzuführen. Die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN