Heiterer Abend Neujahrskonzert in Meppen: Ein heiterer Auftakt

Von

Begeisterte in Meppen: die Großpolnische Philharmonie. Foto: PRBegeisterte in Meppen: die Großpolnische Philharmonie. Foto: PR

Meppen. Die Theatergemeinde Meppen hatte zum traditionellen Neujahrskonzert die „Großpolnische Philharmonie“ aus Kalisch eingeladen, die zusammen mit der Koloratursopranistin Lilla Galambos, dem Moderator Rainer Zagovec und dem Dirigenten Volker Schmidt-Gertenbach einen heiter-spritzigen Konzertabend bot.

Die stellvertretende Bürgermeisterin Annelene Ewers begrüßte die zahlreich erschienenen Zuhörerinnen und Zuhörer, ganz besonders die Neubürger der Stadt, die durch die Einladung ins Meppener Theater Orientierungshilfen zum vielseitigen Kult

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN