Unisono aus Meppen gewinnt Emsländischer Jugendpreis verliehen


Meppen. Mehr als 300 Gäste haben an der 18. Verleihung des Emsländischen Jugendförderpreises teilgenommen. Gewinner war die gruppe „unisono“ aus Meppen.

„Wir erleben heute ein ganz starkes Stück Emsland“, sagte Ferdinand Redeker, Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses bei der Verleihung in der Aula des Meppener Gymnasiums Marianum, wo er gemeinsam mit der stellvertretenden Landrätin Margre

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN