zuletzt aktualisiert vor

Weiterbildung bei Kreishandwerkerschaft Meister der Maurer und Betonbauer

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Den Meisterbrief erhielten (von links) Klaus Menke, Jens Fischer, Tim Dirkes, Christoph Kohnen, Christian Pursch und Daniel Knoop.Foto: privatDen Meisterbrief erhielten (von links) Klaus Menke, Jens Fischer, Tim Dirkes, Christoph Kohnen, Christian Pursch und Daniel Knoop.Foto: privat

Meppen. Von Oktober 2009 bis Juni 2011 haben zwölf angehende Meister im Maurer- und Betonbauerhandwerk die Meisterschule in der Kreishandwerkerschaft Meppen absolviert. In einer Feierstunde erhielten sie jetzt die Prüfungszeugnisse und Meisterbriefe.

Erfolgreich legten folgende Handwerker den Lehrgang ab und erhielten somit nach Absolvierung der Teile I bis IV ihre Meisterbriefe: Tim Dirkes (Thuine), Jens Fischer (Meppen), Daniel Knoop (Füchtenfeld), Christoph Kohnen (Gersten), Klaus Menke (Haren), André Müller (Lahn), Christian Pursch (Meppen).

Folgende Teilnehmer legten ebenfalls erfolgreich die Teile I und II ab und müssen nun noch die Teile III und IV absolvieren: Dennis Gebben (Haren), Christian Kalmer (Haselünne), Kay Mersch-meyer (Rheine), Alexander Stell (Haren), Thorsten Veldhuis (Geeste).

Die Prüfungskommission besteht aus Harald Mutert (Handwerkskammer Osnabrück-Emsland), Werner Kues (Salzbergen-Holsten), Alfons Bohse (Papenburg), Josef Meyners (Kl. Berßen), Franz Stroot (Spelle). Lobenswert zu erwähnen sind laut Kreishandwerkerschaft auch die Dozenten, die die angehenden Meister auf die Prüfung vorbereitet haben.

Ein neuer Lehrgang ist für den kommenden Herbst geplant. Anmeldung unter Tel. 05931/98070 oder E-Mail: kh@meppen-handwerk.de. Info im Internet unter www.meppen-handwerk.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN