zuletzt aktualisiert vor

Investition in Meppener Modegeschäft MBC hat erweitert und erneuert

Von Tobias Böckermann

Hat umgebaut: Thorsten Thoben vor dem neu gestalteten MBC in Meppen-Nödike. Foto: Tobias BöckermannHat umgebaut: Thorsten Thoben vor dem neu gestalteten MBC in Meppen-Nödike. Foto: Tobias Böckermann

Meppen. Die Firma MBC in Meppen-Nödike hat erweitert. Inhaber Thorsten Thoben investierte dafür im mittleren sechsstelligen Bereich.

Seit einigen Tagen präsentiert sich das Modefachgeschäft in der Sandstraße 8 innen und außen runderneuert. Die Gesamtfläche wurde um 160 auf 1400 Quadratmeter gesteigert. Am augenfälligsten ist die Neugestaltung der Außenfassade, die sich mit einer Mischung aus braunem Klinker und glatten Flächen sehr modern präsentiert.

Thorsten Thoben führt das Unternehmen in zweiter Generation seit 1999 als gesellschaftender Geschäftsführer, war aber schon zuvor bei MBC tätig. In den vergangenen 16 Jahren wurde das Modehaus viermal erweitert, wobei die Produktpalette mehrfach erweitert wurde. In diesem Jahr kamen unter anderem im Herrenbereich die Lieferanten Gant, Tommy Hilfiger und S. Oliver sowie bei den Damen ebenfalls Gant, Marco Polo oder S.Oliver hinzu. Weiter führend will MBC auch bei den großen Größen bleiben. In der Konfektionsabteilung für Herrenanzüge wurde das Angebot größer.

MBC betreibt Geschäfte in Meppen, Nordhorn und Lingen (Maximilian) und beschäftigt insgesamt 36 Mitarbeiter. Die Firma wurde vor 31 Jahren gegründet und ist bis heute ein Familienunternehmen.