Kliniken Meppen und Lingen streiten Machtkampf auf dem Rücken von Patienten mit Schlaganfall im Emsland

Dank moderner Radiologietechnik kann Chefarzt Walter Möller-Hartmann den Arterienverschluss im Ludmillenstift Meppen schnell erkennen und behandeln.Dank moderner Radiologietechnik kann Chefarzt Walter Möller-Hartmann den Arterienverschluss im Ludmillenstift Meppen schnell erkennen und behandeln.
Hermann-Josef Mammes

Meppen. Für Schlaganfallpatienten nicht nur im Emsland zählt jede Minute. Die akutneurologische Versorgung gibt es im Ludmillenstift Meppen. Das Hospital ist aber gerade für Notfälle aus dem nördlichen Emsland weit entfernt.

Hinter den Kulissen ist um die akutneurologische Versorgung im Weser-Ems-Gebiet auf dem Rücken der Patienten sowohl zwischen den Krankenhäusern untereinander als auch der Niedersächsischen Landesregierung ein Kampf entbrannt. Dabei werden n

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN